Peter Jennrich
- Facharzt für Allgemeinmedizin/Naturheilverfahren/Akupunktur
- Direktor des International Board of Clinical Metal Toxicology
- Wissenschaftlicher Berater der Deutschen Ärztegesellschaft für klinische Metalltoxikologie

Erstverschlimmerung

 

Gelegentlich kann nach der Gabe homöopathischer Mittel zu Beginn der Behandlung eine Verstärkung der Beschwerden festgestellt werden. Diese sogenannte Erstverschlimmerung, ist  darauf zurückzuführen, dass das Arzneimittel die Beschwerden erst zu verstärken vermag, bevor es seine heilende Wirkung entfaltet. (sonst wäre es nicht das passende Arzneimittel). Diese Verschlimmerung ist nur von kurzer Dauer. Ihr Auftreten wird außerdem als prognostisch günstig angesehen, da das richtige Medikament eine Reaktion beim Patienten bewirkt. Allerdings muss man die „Erstverschlimmerung“ genau beobachten und von einem Fortschreiten der Krankheit unbedingt unterscheiden, um rechtzeitig Schaden vom Patienten abwehren zu können.



SCHWERMETALLE - Ursache für Zivilisationskrankheiten

Broschiert 288 Seiten bei Amazon für EUR 29,00 von Peter Jennrich.

Dr. Thomas Herms:
"Der Autor stellt in eingehender, differenzierter und als Therapeut nicht dogmatischer und aufdringlicher Art und Weise das Thema der Bedeutung der Metallgiftigkeit bei chronischen Krankheiten und die geeigneten Therapien dar. Ein Muss für chronisch Kranke und ihre Behandler! "



ENTGIFTEN - leicht gemacht


[Kindle Edition] bei Amazon für EUR 7,72 von Peter Jennrich.

Kurzbeschreibung:
Wer sich für eine gesunde Lebensweise interessiert, der stößt immer wieder auf das Thema „Entgiftung“. Inzwischen ist unbestritten, dass die zunehmende Umweltbelastung eine Hauptrolle bei der Entstehung von Erkrankungen spielt...





"Das hat mir geholfen!"
Schwermetallentgiftung.

Broschiert 256 Seiten bei weltinnenraum.de für EUR 18,95 von Peter Jennrich.

In diesem Buch klärt der Autor Peter Jennrich auf, was Schulmedizin, Gesundheitssystem und Politik nicht wahrhaben wollen: Die metallischen Gifte werden im Körper über Jahrzehnte gesammelt und lauern heimtückisch im Untergrund. Wenn weitere Belastungen hinzutreten, wird die Toleranzschwelle des Körper überschritten und gibt den Ausschlag zwischen Gesundheit und Krankheit.