Peter Jennrich
- Facharzt für Allgemeinmedizin/Naturheilverfahren/Akupunktur
- Direktor des International Board of Clinical Metal Toxicology
- Wissenschaftlicher Berater der Deutschen Ärztegesellschaft für klinische Metalltoxikologie

Die Purgation – die Reinigung des Körpers durch den Darm

Das „Purgieren nach unten", also die Reinigung des Körpers durch den Darm, zählte zu allen Zeiten zu den fundamentalsten, wirk-samsten und unentbehrlichsten Heilmethoden. Die Entgiftung über den Darm war in der indischen Medizin , in der hippokratischen Me-dizin, in der römischen Medizin, in der arabischen Medizin und in der neuzeitlichen westlichen Medizin bis ins 19. Jahrhundert hinein ein fester Therapiebestandteil. Dazu bringt Dr. Aschner in seinem „Lehrbuch der Konstitutionstherapie" zahlreiche Beispiele.             Er schreibt darin: „Es ist unserer Zeit vorbehalten, auf diese elementarste und natürlichste Heilmethode zu verzichten ."

Die Notwendigkeit der medizinischen Darmentleerung wird heute nur noch zur Operationsvorbereitung, vor einer Darmspiegelung oder zur vorübergehenden Behebung einer schweren Stuhlver-stopfung (Obstipation) anerkannt. Früher- noch bis ins 19. Jahr-hundert war das ganz anders. Galen, der im 2. Jahrhundert nach Christus lebte, war einer der bedeutendsten Ärzte der alten römi-schen Medizin. Er brachte ein 20 Bände umfassendes Gesamtwerk heraus, in dem er seine medizinischen Kenntnisse festhielt und der Nachwelt überlieferte. Galen berichtete über Heilerfolge mit Hilfe der "Ableitung von Giftstoffen über den Darm" bei schweren Haut-krankheiten, Asthma, verschiednen Herzbeschwerden, Ischias-schmerzen, Gelenksentzündungen sowie Schmerzen am ganzen Körper, ferner bei Erkrankungen des Lymphsystems bis hin zur massiven krankhaften Lymphstauung der sogenannten Elephan-tiasis, bei Kopfschmerz, Depressionen, Epilepsie, bei Schwindel-anfällen und beim Schlaganfall. Laut Aschner berichte Galen über einen Heilerfolg der Purgation sogar bei beginnendem Mammakar-zinom.

Zum Schluss sagt Galen, dass solche Tatsachen nur von denjenigen bestritten werden können, die niemals die Kunst des Purgierens gelernt haben. „Dieser Vorwurf gilt nahezu in vollem Umfang auch für die heutige Zeit. Solange diese umfangrei-chen Kenntnisse nicht wieder erweckt sind, muss man von einer Ohnmacht der internen Medizin sprechen."  Zu diesem Schluss kommt Dr. Aschner, der selbst bedeutende Heilerfolge mit Hilfe der „Entgiftung über den Darm" erzielen konnte.

Welche Bedeutung dies für die heutige Zeit haben kann, wird vielleicht auch anhand der Tatsache deutlich, dass die Colonhydrotherapie als eine moderne technisierte Form der Darmsanierung auch bei so schweren Krankheitsbildern wie Multipler Sklerose (MS) Linderungen im fortgeschrittenen Stadium und zumindest im Anfangsstadium eine Rückbildung der Symptome bewirken kann.



SCHWERMETALLE - Ursache für Zivilisationskrankheiten

Broschiert 288 Seiten bei Amazon für EUR 29,00 von Peter Jennrich.

Dr. Thomas Herms:
"Der Autor stellt in eingehender, differenzierter und als Therapeut nicht dogmatischer und aufdringlicher Art und Weise das Thema der Bedeutung der Metallgiftigkeit bei chronischen Krankheiten und die geeigneten Therapien dar. Ein Muss für chronisch Kranke und ihre Behandler! "



ENTGIFTEN - leicht gemacht


[Kindle Edition] bei Amazon für EUR 7,72 von Peter Jennrich.

Kurzbeschreibung:
Wer sich für eine gesunde Lebensweise interessiert, der stößt immer wieder auf das Thema „Entgiftung“. Inzwischen ist unbestritten, dass die zunehmende Umweltbelastung eine Hauptrolle bei der Entstehung von Erkrankungen spielt...





"Das hat mir geholfen!"
Schwermetallentgiftung.

Broschiert 256 Seiten bei weltinnenraum.de für EUR 18,95 von Peter Jennrich.

In diesem Buch klärt der Autor Peter Jennrich auf, was Schulmedizin, Gesundheitssystem und Politik nicht wahrhaben wollen: Die metallischen Gifte werden im Körper über Jahrzehnte gesammelt und lauern heimtückisch im Untergrund. Wenn weitere Belastungen hinzutreten, wird die Toleranzschwelle des Körper überschritten und gibt den Ausschlag zwischen Gesundheit und Krankheit.