Peter Jennrich
- Facharzt für Allgemeinmedizin/Naturheilverfahren/Akupunktur
- Direktor des International Board of Clinical Metal Toxicology
- Wissenschaftlicher Berater der Deutschen Ärztegesellschaft für klinische Metalltoxikologie

Wirkungsweise

 

Die Theorie der Akupunktur besagt, dass die Energie im Körper innerhalb bestimmter Bahnen den sogenannten Meridianen verläuft. Dort können Stauungen und andere Blockaden auftreten. Die Energie kann zu langsam oder zu schnell, zu schwach oder zu stark fließen. Durch die Akupunkturnadeln will der Arzt den Energiefluss auf körperlicher Ebene wieder in einen harmonischen Fluss bringen, und so zur Genesung beitragen. Auch die westliche Medizin hat sich aufgrund der Erfolgsmeldungen aus östlichen Ländern mit der Akupunktur befasst und ihre Wirkungen mit westlich naturwissenschaftlichen Fakten erklärt.

 

Vereinfacht ausgedrückt kann man dies etwa so erklären:

Das Eindringen eines spitzen Gegenstandes in den Körper stellt meist eine akute oftmals lebensbedrohliche Bedrohung für den Körper dar. Bei der Akupunktur wird dieser Reiz jedoch nur mit ganz feinen ungefährlichen Akupunkturnadeln ausgeübt, die keine vitale Bedrohung für den Körper darstellen. Dennoch werden Mechanismen der Schmerzverarbeitung, Wiederstandsfähigkeit, psychischen Stabilität und Wundheilung ausgelöst und bei wiederholter Anwendung sozusagen trainiert. Dabei wird die körpereigene Cortisonproduktion erhöht was der Entzündungs- und Allergiehemmung sowie der allgemeinen Leistungssteigerung dient. Darüber hinaus wird die körpereigene Opiatproduktion angeregt, was der Schmerzreduzierung und der Entspannung des Nervensystems dient. Auch die Bildung von Serotonin und weiteren antidepressiven Substanzen, die salopp als "Glückshormone" bezeichnet werden, wird gesteigert.

Dies macht die Akupunktur zu einer Therapie, die bei den verschie-densten Beschwerden und Krankheiten wesentliche unterstützen-de Selbstheilungsvorgänge in Gang setzen kann.

 



SCHWERMETALLE - Ursache für Zivilisationskrankheiten

Broschiert 288 Seiten bei Amazon für EUR 29,00 von Peter Jennrich.

Dr. Thomas Herms:
"Der Autor stellt in eingehender, differenzierter und als Therapeut nicht dogmatischer und aufdringlicher Art und Weise das Thema der Bedeutung der Metallgiftigkeit bei chronischen Krankheiten und die geeigneten Therapien dar. Ein Muss für chronisch Kranke und ihre Behandler! "



ENTGIFTEN - leicht gemacht


[Kindle Edition] bei Amazon für EUR 7,72 von Peter Jennrich.

Kurzbeschreibung:
Wer sich für eine gesunde Lebensweise interessiert, der stößt immer wieder auf das Thema „Entgiftung“. Inzwischen ist unbestritten, dass die zunehmende Umweltbelastung eine Hauptrolle bei der Entstehung von Erkrankungen spielt...





"Das hat mir geholfen!"
Schwermetallentgiftung.

Broschiert 256 Seiten bei weltinnenraum.de für EUR 18,95 von Peter Jennrich.

In diesem Buch klärt der Autor Peter Jennrich auf, was Schulmedizin, Gesundheitssystem und Politik nicht wahrhaben wollen: Die metallischen Gifte werden im Körper über Jahrzehnte gesammelt und lauern heimtückisch im Untergrund. Wenn weitere Belastungen hinzutreten, wird die Toleranzschwelle des Körper überschritten und gibt den Ausschlag zwischen Gesundheit und Krankheit.